Gemeinde gibt FFP2-Masken aus

Ausgabestelle am Fenster des Sitzungssaales eingerichtet

image_pdfimage_print

Am Rathaus Haag werden ab sofort FFP2-Masken an Gemeindebürger verteilt, die  eine der folgenden Leistungen beziehen:

–          Grundsicherung für Arbeitssuchende nachdem SGB II,

–          Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII,

–          Hilfe zum Lebensunterhalt

–          Kriegsopferfürsorge (KOF)

–          Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)

Die Berechtigung ist durch Vorlage eines entsprechenden Bescheides (bitte mitbringen) nachzuweisen.

Die Abgabe erfolgt bis Mittwoch, 27. Januar, jeweils Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr.

 

Foto: Bürgermeisterin Sissi Schätz und Mitarbeiterin Lydia Göschl an der kurzfristig installierten Ausgabestelle am Fenster des Sitzungssaales.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren