Heid amoi zum Abhaken …

Biathlon-Weltcup in Antholz: Franzi mit vier Schießfehlern und vier Strafminuten inklusive im Einzel-Rennen

image_pdfimage_print

Die Franzi stand an der Strecke und feuerte ihre Team-Kollegin an: War es doch für diese eine Premiere heuer – Marion Deigentesch aus dem Nachbar-Landkreis Traunstein zeigte sich bei ihrem ersten Weltcup in dieser Saison richtig gut! Mit Platz elf beim Einzel-Rennen in Antholz gelang ihr am heutigen Nachmittag auf Anhieb die halbe WM-Quali. Franzi Preuß dagegen fand ihr eigenes Rennen heute eher mal zum Abhaken. Ausgerechnet im Einzel, in dem man pro Fehler eine ganze Strafminute aufgebrummt bekommt, blieben die Scheiben gleich vier Mal stehen bei 20 Schüssen. Schod, meinte die 26-Jährige vom SC Haag …

Der weitere Zeitplan an diesem Wochenende in Antholz:

22.01.2021 (Fr)

13.15 Uhr Herren Einzel 20 km

23.01.2021 (Sa)

13.10 Uhr Frauen Massenstart 12,5 km

15.05 Uhr Männer Staffel 4 x 7,5 km

24.01.2021 (So)

12.45 Uhr Frauen Staffel 4 x 6 km

15.05 Uhr Männer Massenstart 15 km

 

Foto: NordicFocus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren