Wie geht es weiter?

Gastro, Hotels, Skilifte: Es brodelt in Bayerns Koalition - Ministerpräsident Söder tritt heute erneut vor die Presse

Schlagabtausch in der bayerischen Koalition über den weiteren Kurs: Am heutigen Dienstag berät das Kabinett – wie jede Woche – über die Corona-Krise und wie üblich per Video. Diesmal sollen auch mehrere Experten zugeschaltet werden, darunter der Münchner Infektiologe Clemens Wendtner vom Schwabinger Klinikum. Dabei geht es unter anderem um die Sorge vor einer Ausbreitung der in Großbritannien entdeckten Mutante des Coronavirus’, die inzwischen als deutlich ansteckender gilt. Über das Wochenende hatten sich führende Politiker von CSU und Freien Wählern wieder einmal öffentlich gestritten – diesmal über die Forderung nach baldigen Öffnungen von Hotels und Skiliften (wir berichteten).

Über die Ergebnisse der heutigen Kabinettsberatungen wollen Ministerpräsident Markus Söder, Gesundheitsminister Klaus Holetschek und Sozialministerin Carolina Trautner erneut am Mittag in einer Pressekonferenz informieren.

Möglicherweise könnte dabei auch die Erstattung von Kita-Gebühren thematisiert werden, wenn Eltern ihre Kinder wegen des Corona-Lockdowns gar nicht betreuen lassen …

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren