Pkw brannte: Totalschaden

Mama und ihre beiden Kinder konnten zum großen Glück noch rechtzeitig den Ford Transit verlassen

Eine 38-Jährige war mit einem Ford Transit von Gars in Richtung München unterwegs. Mit im Fahrzeug saßen ihre beiden Kinder im Alter von sechs und zehn Jahren. Als nach kurzer Fahrtstrecke eine Kontrollleuchte im Armaturenbrett des Wagens aufleuchtete, kehrte die Mutter mit dem Pkw um und fuhr zurück nach Hause. Sofort nachdem sie den Motor abgestellt hatte, fing es aus dem Motorraum zu qualmen an …

Die Mama und ihre beiden Kinder konnten zum großen Glück noch rechtzeitig den Ford Transit verlassen – niemand wurde verletzt.

Bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehren brannte der Ford Transit im gesamten vorderen Bereich komplett aus.

Der Brand konnte von den Wehren gelöscht werden. Es entstand aber ein wirtschaftlicher Totalschaden an dem 15 Jahre alten Pkw.

Eingesetzt waren die Feuerwehren Lengmoos, Haag und Allmannsau.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstagvormittag, meldet die Polizei am heutigen Montagnachmittag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren