UDO 2021 und die Sonne lacht

Ein paar Zeilen zum Fasching ohne Fasching - Von Leserin Marga Leingartner

image_pdfimage_print

Heid is da UDO 2021 und zumindest die Sonne lacht im Winterwunderland unserer Heimat! Damit man die narrische Zeit so ganz ohne Narren nicht übersieht in diesem ausgefallenen Lockdown-Fasching – hier ein paar Zeilen heute dazu von Leserin Marga Leingartner aus Rosenheim …

A Jahr ganz ohne Fasching: Ned mit mir.
Do dad i ja draufgeh, schier.

Drum hob i mei Wohnzimma dekoriert,
dass mia de 5. Jahreszeit bewusst wird.

Macht’s mas noch, deads eich net scheniern,
sundan eiane Häusa innen und außen dekoriern.
Hängts eia Faschingsgwand naus,
des schaugt bestimmt recht lustig aus.
Und wenns nur a paar Luftballon san,
irgendwos Passendes werds scho ham.

Jetzt ko ma ja wieda an Schneemo baun,
dem könnts eia Faschingsgwandl ovatraun.
A Perückn oda a lustiga Huat,
des stät eahm bestimmt recht guat.
Bloß des Schminkn gät schlecht,
weil de Farb ned hoit so recht.

 
Egal, auf dass da Fasching recht bunt werd
und uns alle ’s Lacha ned vagät – auf unserem so scheena Stückerl Erd,

des wünscht vo Herzen,

d’ Marga Leingartner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren