Schulen bleiben am Montag offen

Landkreis Mühldorf: Entscheidung gegen Schließung trotz steigender Inzidenz

Trotz steigender Corona-Infektionszahlen im Landkreis Mühldorf bleiben die Schulen und Kindertageseinrichtungen wie bisher am Montag, 1. März, geöffnet. Das teilte Landrat Max Heimerl nach Abstimmung mit Regierungspräsidentin Maria Els mit. Am heutigen Freitag lag die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Mühldorf laut Robert-Koch-Institut bei 91,5. Aufgrund einer Reihentestung in einem Mühldorfer Betrieb kämen zwar am Wochenende weitere Fälle mit dazu, es sei aber nicht absehbar, ob damit auch noch zu Beginn der kommenden Woche der relevante Wert über 100 liegen würde, so Landrat Heimerl. 

„Wir haben jetzt so entschieden, weil wir damit zumindest für den Wochenbeginn Planungssicherheit schaffen.  Ob die Schulen und Kindertageseinrichtungen dann im Laufe der kommenden Woche weiter geöffnet bleiben, müssen und können wir dann am Montag entscheiden“, so Landrat Heimerl weiter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren