Das Stockerl nah vor Augen!

Weltcup-Sprint am Abend: Superschnelle Franzi Preuß aus Albaching mit Klasse-Basis für den morgigen Verfolger

Sie lag im Zielraum auf dem Boden und schlug die Faust in den Schnee. Der neunte Schuss hat der superschnellen Franzi Preuß aus Albaching am heutigen Abend leider den Stockerlplatz im Biathlon-Weltcup gekostet! Die 27-Jährige schaffte einen Tag nach ihrem Geburtstag dennoch als Vierte im Sprint von Nove Mesto in Tschechien erneut ein Klasse-Ergebnis. Am Ende fehlten nur sieben Sekunden für Platz drei …

Anna Weidel vom WSV Kiefersfelden im Landkreis kam als 41. ins Ziel bei zwei Strafrunden und ist damit auch für den morgigen Verfolger qualifiziert.

Der Zeitplan zum Wochenende:

13. März (Sa)

14.45 Uhr Männer Verfolgung 12,5 km

17.30 Uhr Frauen Verfolgung 10 km

14. März (So)

10.25 Uhr Mixed Staffel Team

13.45 Uhr Mixed Staffel Single

Foto: NordicFocus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren