Der Impf-Wumms

Nächste Woche sollen die Hausärzte mehr Corona-Impfdosen erhalten, als bisher geplant - Ausschließlich BionTech

Die Hausärzte in Deutschland sollen – einem Bericht des Bayerischen Rundfunks am heutigen, frühen Morgen zufolge – in der kommenden Woche 500.000 Corona-Impfdosen mehr erhalten, als bisher geplant – und zwar ausschließlich den Impfstoff von BionTech und Pfizer. Für die nächste Woche vom 26. April bis 2. Mai seien es somit mit zwei insgesamt nun Millionen Dosen deutlich mehr, als bisher geplant waren …

Im Mai sollen die Praxen wöchentlich jeweils 1,58 Millionen BionTech-Dosen bekommen, im Juni jeweils mehr als 3,3 Millionen Dosen pro Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren