Nur drei neue Corona-Fälle

 Im Landkreis Mühldorf sinkt die Inzidenz langsam - Ein  weiterer Todesfall

Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf ist eine weitere Person verstorben, die mit dem Corona-Virus infiziert war. Seit der letzten Statusmeldung vom gestrigen Montag gibt es drei neue bestätigte Corona-Fälle. Jeweils eine  Notbetreuungsgruppe des städtischen Kindergartens 2 und der städtischen Kinderkrippe 2 in Mühldorf wurden aufgrund jeweils eines positiven Falls unter Quarantäne gesetzt. Das Gesundheitsamt ermittelt derzeit die Kontaktpersonen und leitet die notwendigen Maßnahmen ein.


Derzeit gibt es im Landkreis Mühldorf 546 aktive Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell laut RKI bei 202,8.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren