Kino, Theater und Musi

image_pdfimage_print

Die Vorgeschichte zum TV-Hit

Unser Kino-Tipp für die Jugend: Der Club der roten Bänder und wie alles begann

Der Club der roten Bänder und wie alles begann! Mit diesem neuen Film - aktuell zum Bundesstart zu sehen im Aiblinger Kino - erhält die deutsche TV-Erfolgsserie um sechs befreundete Jugendliche in einem Krankenhaus seine Vorgeschichte in Form eines Kinospielfilms. Und darum geht's ...

Anderswo. Allein in Afrika.

Unser Kino-Tipp: Doku über einen Mann auf seinem langen Weg mit einem Fahrrad

414 Tage lang durchquert ein junger Mann mit seinem Fahrrad allein in 15.000 Kilometern 15 afrikanische Länder. Unerwartet getrennt von seinen beiden Reisegefährten steht Anselm vor einer schweren Entscheidung: Ebenfalls zurück nach Hause oder allein mit dem Fahrrad weiter durch die Kalahari-Wüste? Er wagt den Schritt ins Unbekannte und ...

Ailos Reise beginnt morgen

Unser Kino-Tipp: Neuer Familien-Film im Wasserburger Kinder-Programm

Ailos Reise - große Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten. Diesen neuen Kinderfilm mit Sprecherin Anke Engelke zeigt das Wasserburger Kino ab dem morgigen Donnerstag in seinem Nachmittags-Programm um 16 Uhr. Und darum geht's ...

Es ist nie zu spät

... deine Stimme zu finden: Die Frau des Nobelpreisträgers - Unser Kino-Tipp

Die Frau des Nobelpreisträgers: Schauspielerkino vom Feinsten und ein präzise beobachtetes und packendes, auch überraschendes Porträt einer Ehe gelingt dem schwedischen Filmemacher und Gewinner des Silbernen Bären Björn Runge. Zu sehen ab dem kommenden Donnerstag im frühen Abend-Programm des Wasserburger Kinos: Der Blick hinter die Kulissen ...

Von der Leere zur Unendlichkeit

Unser Kino-Werkstatt-Tipp für Wasserburg in der Reihe Architektur und Design

In seiner Filmreihe Architektur und Design zeigt Wasserburgs Kino-Besitzer Rainer Gottwald am morgigen Dienstagabend um 19.30 Uhr in der Film-Werkstatt die Doku: Tadao Ando - von der Leere zur Unendlichkeit! Andos künstlerischer, spiritueller und naturnaher Zugang zur Architektur löste zu Beginn seines ungewöhnlichen Höhenflugs als Architekt ...

Ein Bub verklagt seine Eltern

... weil sie ihn in eine Welt voller Armut und Gewalt geboren haben - Unser Kino-Tipp

Der zwölfjährige Zain zieht durch Beirut. Das Leben in der libanesischen Hauptstadt zwingt ihn, früh erwachsen zu werden. Capernaum – die Stadt der Hoffnung. Dieses in Cannes ausgezeichnete Drama um einen Buben aus dem Libanon – der seine Eltern verklagt, weil sie ihn in eine Welt voller Armut und Gewalt geboren haben – ist noch einmal ...

„Son del Nene” kommt nach Ramsau

„Bueno Vista Social Club"-Feeling in Fichters Kulturladen

El Nene, mit bürgerlichem Namen Pedro Lugo Martinez, glänzt mit seinem ungemein kraftvollen und melancholischen Gesang. Auf der Bühne wirkt er wie eine jüngere Version des weltberühmten Ibrahim Ferrer („Buena Vista Social Club"), dem er nicht nur optisch zum Verwechseln ähnlich sieht, sondern mit dem er auch weltweit tourte. Mit seiner ...

Checker Tobi im Wasserburger Kino

Unser Tipp für den Nachwuchs: Der wertvolle Rohstoff Wasser unter der Lupe

Ab dem heutigen Donnerstag im Wasserburger Nachmittags-Kino: Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten! Endlich der Kinofilm zur beliebten KIKA-Wissensserie „Checker Tobi“ - das werden so manche Familien sagen. Dabei nimmt der immer neugierige und wissendurstige Tobi den wertvollsten Rohstoff des Menschen näher unter die Lupe: Das ...

Polit-Satire aus Italien

Unser Kino-Tipp in der Reihe: Filme im Original mit deutschen Untertiteln

L' ora legale - ab heute sind wir ehrlich. So heißt ein Film, den das Wasserburger Kino in seiner Reihe über Filme im italienischen Original mit deutschen Untertiteln am morgigen Donnerstagabend um 18.15 Uhr zeigt. Mit flottem Tempo samt Situationskomik entwickelt das populäre Comedian-Duo Ficarra und Picone seine Polit-Satire - und weist doch ...

Hervorragend besetzt

Unser Kino-Tipp: The Favourite - Intrigen und Irrsinn, der neue Film im Utopia

The Favourite - Intrigen und Irrsinn: So lautet der Titel eines neuen, x-fach ausgezeichneten Films ab dem kommenden Donnerstagabend im Wasserburger Kino. Wenn Regisseur Yorgos Lanthimos Filme macht, kann man einiges erwarten. Hervorragend besetzt mit Olivia Colman, Rachel Weisz und Emma Stone: Einen waschechten Kostümfilm hätte man vom ...