Pop Up-Store in Ramsau

PR – Der Krise zum Trotz eröffnete das Fichters in Ramsau am Samstag einen Pop Up-Store und präsentiert eine ausgewählte Maloja-Kollektion sowie einige Geschenkartikel und hausgemachte Delikatessen. Den erst im vergangenen Jahr eröffneten Laden leer stehen zu lassen kann sich Christian Wimmer finanziell nicht leisten, noch dazu liebäugelt der bekennende Maloja-Fan schon geraume Zeit mit dem Vertrieb von Kleidung der Firma aus dem Chiemgau. So nutzt er die Zwangsschließung, die nun bereits auf 10. Januar ausgeweitet wurde, und baute mit seinem Team und Unterstützern den Veranstaltungsraum um.

Aus Fichters Kulturladen wird Fichters Klamottenladen. Geöffnet immer freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 16 Uhr. Mehr Infos unter www.fichters.bio.




Mehr verkaufsoffene Sonntage 2021?

Angesichts der angespannten Lage bei vielen Einzelhändlern verlangt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier – zur Unterstützung des lokalen Einzelhandels – in ganz Deutschland mehr verkaufsoffene Sonntage 2021, berichtet heute der Bayerische Rundfunk. Er habe deshalb an alle Landesregierungen und Kommunen die Bitte gerichtet, mit den Öffnungszeiten möglichst großzügig und flexibel umzugehen.

Den Erhalt des stationären Einzelhandels in Deutschland bezeichnete Altmaier als eine nationale, ja auch eine patriotische Aufgabe. Die Innenstädte seien das Ergebnis eines historischen Prozesses. Die Läden hätten sich über einen langen Zeitraum entwickelt und würden die Innenstädte zu Orten der Begegnung machen.

Er wolle nicht in einer Stadt leben, in der es nur noch Filialen großer Ketten gebe.

Quelle BR




PV-Anlagen und E-Mobilität

Die zuletzt rasant steigenden Corona-Infektionszahlen haben den Kraftwerken Haag keine andere Wahl gelassen, als die jüngste Infoveranstaltung abzusagen und in eine digitale Version abzuändern. Die Veranstalter haben dafür auch eine Aufzeichnung der Veranstaltung organisiert, die online abgerufen werden kann.

Zusammen mit dem PV-Experten Hans Urban informierten die Kraftwerke Haag zu den aktuellsten Themen der Elektromobilität und über PV-Anlagen. In einem zweiten Teil soll über diese Themen diskutiert werden.

Hier geht’s zum Video …




Das Wasserburger SelfStorage

Fürs Leben mehr Platz schaffen: „Deine Lagerbox“ bietet mietbare Lagerräume in den verschiedensten GrößenPR – Nasser Keller, zugiger Dachboden, wohin mit den Dokumenten? Vom großen Haus in die kleine Wohnung ziehen und plötzlich platzt alles aus den Nähten. Wohin nur mit den ganzen Kartons? Und wo lagert man eigentlich das Eigentum während einer Weltreise oder eines Auslandsjobs ein? Antworten auf all diese Fragen liefert „Deine Lagerbox“ in Eiselfing. Dort findet man Raum für alle Lebenslagen.

Helle Gänge, makellose Räumlichkeiten, sichtgeschützt und mit Sicherheitstechnik ausgestattet, pikobello die Boxen aller Größen, mehr als 300 Einlagermöglichkeiten von ein Kubikmeter großen „MiniBoxen 1m³“  bis zu 500 Quadratmeter abgetrennten, sichtgeschützten, einzeln abschließbaren und alarmgesicherten Lagerräumen – das alles bietet „Deine Lagerbox“ in Eiselfing. Und das zu äußert günstigen Konditionen.

„Deine Lagerbox“ – das ist die kernsanierte, alte Ziegelei Enzinger in Eiselfing. Dort hat Michaela Schirmer ein für die ganze Region einzigartiges Lagergebäude errichtet. Der Ziegelbau strahlt in neuem Glanz und die lichtdurchfluteten Gebäude bietet ein gesundes, ausgeglichenes Raumklima. Es gibt nichts, was man da nicht sicher und sauber einlagern könnte.

 

 

Ein Keller ist nicht gerade der passende und sicherste Ort für wichtige Dokumente und Akten. Viele Werte gingen dem einen oder anderen an diesen feuchten Plätzen bereits verloren. „Deine Lagerbox“ stellt stattdessen zuverlässige Schließfächer über der Hochwassergrenze zur Verfügung, abgesichert durch eigenen PIN, Kameraüberwachung und Alarmanlage.

 

 

Wohin mit Motorrad und Cabrio?

„Deine Lagerbox“ hat jetzt noch ein weiteres Angebot entwickelt: Stellplätze für Autos und Motorräder. Häufig werden von Vermietern gerade in der kalten Jahreszeit hohe Mieten für die trockene, frost- und schimmelfreie Unterbringung der wertigen Fahrzeuge aufgerufen. Auch die Versicherungen haben hohe Anforderungen an abgesicherte Unterkünfte. In den indirekt beheizten und alarmgesicherten Stellplätzen von „Deine Lagerbox“ ist jedes Fahrzeug gut aufgehoben. Gerade für Motoradclubs gäbe es die Möglichkeit, ihre Maschinen gemeinsam zu günstigen Konditionen sicher abzustellen. Fotos: privat

 

Direktkontakt

Deine Lagerbox GmbH

Ziegeleistraße 7

83549 Eiselfing

Telefon 08071-90 33 83

www.deinelagerbox.de




Für jeden Job richtig gekleidet

PR – Vom Sicherheitsschuh über die Arbeitshose bis zur perfekt sitzenden Arbeitsweste – bei „Maxxicon” am Weberzipfel in Wasserburg gibt für jedes Wetter, jeden Job und jede Jahreszeit die passende Arbeitsbekleidung. Seit drei Jahren betreibt Alfons Massimo sein Geschäft „Maxxicon”, bei dem sich alles ums richtige Gewand dreht. 28 Jahre ist Massimo in der Branche tätig und kennt sich aus, wenn es um die perfekte Arbeitskleidung geht – „und das von Kopf bis Fuß”.

„Wir achten darauf, dass wir nur Markenware haben, bei der wir uns sicher sind, dass sie fair und umweltschonend produziert wurde”, sagt der Betreiber von „Maxxicon”. Deshalb arbeite man eng mit dem Hersteller „Mascot” zusammen. „Mascot” stehe für stilvolle, schicke und perfekt passende, funktionale Arbeitskleidung in vielen Farbkombinationen und Variationen. „Es gibt unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten der Arbeitskleidung, somit findet jeder das richtige Arbeitsoutfit für sich. Mit Mascot ist man perfekt für den aktiven Arbeitstag mit allen Anforderungen ausgestattet. Die modernen Designs und neuen Farben kreieren einen stylischen, universellen Arbeitslook.”

Und natürlich stehe bei allen Schuhen oder Kleidungsstücken auch immer die Qualität im Mittelpunkt. „Unsere Produkte sind so gut verarbeitet, dass wir zum Beispiel Garantie auf verschiedene Nähte geben. Schuhe passen wir individuell an. Und natürlich haben wir auch gleich die passenden Einlegesohlen bei uns im Geschäft”, so Massimo.

Der große Vorteil bei „Maxxicon” in Wasserburg: „Bei uns kann man alles probieren und kombinieren und hat gleichzeitig noch eine profunde Beratung.” Deshalb kämen die Kunden nicht nur aus dem ganzen Altlandkreis, sondern sogar bis Burghausen nach Wasserburg. „Und wir rüsten nicht nur Privatpersonen und den Einzelhandel, sondern auch ganze Firmen aus. Dabei können wir die Arbeitskleidung auch individualisieren – ob bestickt oder bedruckt, ob Mütze, Kappe, Weste, T-Shirt, Helm oder Hose.”

Übrigens: Die Wasserburger Stimme ist für die Außeneinsätze der Redaktion natürlich auch mit Warnjacken von „Maxxicon” ausgerüstet.

Direkt-Kontakt:

MAXXICON
Weberzipfel 11
83512 Wasserburg am Inn
info@maxxicon.com
Telefon 08071/597 63 88

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag, 9 bis 12.30 Uhr, Mittwoch auch von 14.30 bis 18 Uhr.

 

Fotos: Mascot




Mit Maske und viel Charme …

Der beliebte Schauspieler Robert Atzorn und seine Ehefrau wie Schauspieler-Kollegin Angelika – sie waren jetzt bei der Buchhandlung Herzog in der Wasserburger Altstadt zu Gast (unser Foto). Mit Maske und viel Charme: Da stand er also vor einem, der so umschwärmte Herr Lehrer Doktor Specht und der Herr Hauptkommissar Theo Clüver aus Nord Nord Mord! Alle, die in die Wasserburger Buchhandlung gekommen waren – sie werden ihn nun noch sympathischer in Erinnerung behalten. Denn fröhlich, unbeschwert und absolut authentisch präsentierte sich das Ehepaar Atzorn zur gemeinsamen Signierstunde der ersten Bucherscheinung: Duschen und Zähneputzen – was im Leben wirklich zählt – so lautet der Titel. Und wer die Signierstunde in Wasserburg verpasst hat: Es gibt ab sofort noch einen ganz besonderen Service zur Vorweihnachtszeit …

Fotos: Renate Drax

Wer das Buch mit einer persönlichen Widmung des Ehepaars Atzorn gerne verschenken möchte, der kann telefonisch oder persönlich in der Buchhandlung Herzog den Wunschtext mit Namen hinterlassen – das dann ganz persönlich gewidmete Buch wird pünktlich vorm Fest erhältlich sein!

Gilt auch für die Bücher-Herzog-Geschäfte in Mühldorf und Waldkraiburg.

 

Sie holt die Stars aufs Land: Marie Theres Relin (rechts), die für Kulturelles und Soziales so engagierte Schauspielerin und Autorin aus Wasserburg. Unser Foto zeigt sie bei der Signierstunde mit dem Ehepaar Atzorn und mit Monika Lamers von der Buchhandlung Herzog (links im Bild).

Die eigentlich geplante und nun ausgefallene Lesung im Rahmen des Projekts Region18 von Marie Theres Relin (wir berichteten mehrfach) mit Robert Atzorn soll übrigens im kommenden Jahr nachgeholt werden …

Zum Buch

2017 hatte sich Robert Atzorn sehr plötzlich und gefolgt von einem großen Medienecho aus der Öffentlichkeit verabschiedet – und hat sein Vorhaben auch konsequent durchgezogen, trotz zahlreicher Angebote.

Deutschlandweit bekannt aus »Unser Lehrer Doktor Specht«, als Hamburgs Tatort-Kommissar Jan Casstorff und nicht zuletzt als Theo Clüver in »Nord Nord Mord« beeinflusste ihn jedoch vor allem seine Arbeit am Theater, wo er mit den Großen seiner Zunft wie Ingmar Bergman zusammenarbeitete.

Anfang 2020 wurde Robert Atzorn 75 Jahre alt und mitten in der Corona-Pandemie veröffentlichte er sein erstes Buch – eine Autobiographie. Der Titel: Duschen und Zähneputzen. Was im Leben wirklich zählt.

Er schreibt dabei nur wenig über die Erfolge, die ihn bekannt gemacht haben, sondern mehr von Rückschlägen und Ängsten, die ihn sein Leben lang begleitet haben. Er reflektiert seine Rollen, sein Image und erzählt erstaunlich offen von sich als Privatmensch – dem Teil, der sich hinter der öffentlichen Person verbirgt.

Wie blickt er auf sein Leben zurück? Welche Entscheidungen bereut er? Was würde er heute anders machen? Und welche Rolle spielt seine Frau Angelika (Foto oben bei der Signierstunde – vier Kapitel im Buch stammen von ihr), die immer an seiner Seite steht?

Robert Atzorn überrascht mit seiner Ehrlichkeit und der Kunst, die Dinge so zu benennen, wie sie nun einmal sind – schnörkellos und erfrischend echt!

 




Oldtimer sicher und günstig unterstellen

PR – Die kalte Jahreszeit macht nicht nur vielen Menschen zu schaffen, sondern stellt auch für Kraftfahrzeuge eine Herausforderung dar. Frost und Schnee können die technische Funktionalität beeinträchtigen und dem Material nachhaltig zusetzen. Besonders schädlich sind Kälte und Nässe für Sommerautos, Motorräder und Oldtimer, wenn sie im Freien überwintern müssen. Doch da gibt es Abhilfe: Schon jetzt einen Garagenplatz günstig mieten oder schon an den nächsten Winter denken  – und bei „Deine Lagerbox“ in Eiselfing anrufen.

„Deine Lagerbox“ bietet insgesamt 70 Stellplätze beziehungsweise für Autos und nochmal so viele Stellplätze für Motorräder – natürlich überdacht, sauber, alarmgesichert und sogar klimatisiert. Und das zu absolut erschwinglichen Preisen. Dort kann man sein Gefährt auch an einen Batteriewächter anschließen und es so jederzeit fahrbereit halten.

Gegebenenfalls kann man dort auch sehr teuere Fahrzeuge sichtgeschützt und speziell überwacht abstellen. Wer’s günstiger will, für den sind die trockenen und sauberen Sammelgaragen genau das Richtige. In der Sammelgarage kostet ein Autostellplatz ab  59,50 Euro pro Monat und ein Motorradstellplatz ab 29,75 Euro pro Monat.

 

Stellplätze und Garagen in „Deine Lagerbox“ in Eiselfing sind sofort und unkompliziert verfügbar.

Die Motorradsammelgarage …

 

Direktkontakt:

Deine Lagerbox GmbH

Ziegeleistraße 7

83549 Eiselfing

Telefon 08071-90 33 83

www.deinelagerbox.de




Hilfe für Solo-Selbstständige

Bei den Nothilfen angesichts des November-Lockdowns plant die Bundesregierung Erleichterungen für Solo-Selbstständige. Wie aus einem Papier hervorgeht, sollen diese wie Künstler die Hilfen bis zu einem Förderhöchstsatz von 5.000 Euro direkt beantragen können – und nicht wie bei Firmen über Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, berichtet der Bayerische Rundfunk. Außerdem sollen auch Betriebe unterstützt werden, die indirekt von Schließungen betroffen sind – also etwa Lieferanten von Restaurants. Voraussetzung sei, dass sie regelmäßig 80 Prozent ihrer Umsätze mit direkt von den Maßnahmen betroffenen Firmen erzielen. Im Finanz- sowie Wirtschaftsministerium hieß es dazu, jetzt seien noch Detailfragen offen …




Der perfekte Stellplatz nicht nur für Oldtimer

PR – Die kalte Jahreszeit macht nicht nur vielen Menschen zu schaffen, sondern stellt auch für Kraftfahrzeuge eine Herausforderung dar. Frost und Schnee können die technische Funktionalität beeinträchtigen und dem Material nachhaltig zusetzen. Besonders schädlich sind Kälte und Nässe für Sommerautos, Motorräder und Oldtimer, wenn sie im Freien überwintern müssen. Doch da gibt es Abhilfe: Schon jetzt einen Garagenplatz günstig mieten oder schon an den nächsten Winter denken  – und bei „Deine Lagerbox“ in Eiselfing anrufen.

„Deine Lagerbox“ bietet insgesamt 70 Stellplätze beziehungsweise für Autos und nochmal so viele Stellplätze für Motorräder – natürlich überdacht, sauber, alarmgesichert und sogar klimatisiert. Und das zu absolut erschwinglichen Preisen. Dort kann man sein Gefährt auch an einen Batteriewächter anschließen und es so jederzeit fahrbereit halten.

Gegebenenfalls kann man dort auch sehr teuere Fahrzeuge sichtgeschützt und speziell überwacht abstellen. Wer’s günstiger will, für den sind die trockenen und sauberen Sammelgaragen genau das Richtige. In der Sammelgarage kostet ein Autostellplatz ab  59,50 Euro pro Monat und ein Motorradstellplatz ab 29,75 Euro pro Monat.

 

Stellplätze und Garagen in „Deine Lagerbox“ in Eiselfing sind sofort und unkompliziert verfügbar.

Die Motorradsammelgarage …

 

Direktkontakt:

Deine Lagerbox GmbH

Ziegeleistraße 7

83549 Eiselfing

Telefon 08071-90 33 83

www.deinelagerbox.de




MEGGLE bietet Top-Karrierechancen

Bei MEGGLE profitieren die Mitarbeiter von Top-Karrierechancen. Der Deutschlandtest bestätigt dies in der aktuellen Ausgabe des Magazins Focus. Nicht die einzige Auszeichnung im Oktober, auch in weiteren Rankings schneidet MEGGLE besonders erfolgreich ab.


Das Unternehmen punktete in deutschlandweiten Arbeitgeberstudien mit nachhaltigem Einsatz für eine faire Arbeitswelt und gute Entwicklungsperspektiven. Um die fachlichen und überfachlichen Qualifikationen für aktuelle und zukünftige Aufgaben beizubehalten und weiter auszubauen, erhalten die Mitarbeiter zahlreiche Benefits: Regelmäßige Fortbildungen, ein MEGGLE-Talent-Management-Programm, kostenlose Sprachkurse oder Sportangebote bei regionalen Partnern im Rahmen des inzwischen fest verankerten „Fit mit MEGGLE!“-Programms.

MEGGLE bestätigt seine Top-Position im Umfeld der Milchwirtschaft. Explizit werden dem Wasserburger Unternehmen, ebenfalls im Deutschlandtest, hervorragende Karrierechancen für Ingenieure, IT-Spezialisten und Young Professionals zugeschrieben.
„Die Auszeichnungen belegen, dass wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erstklassige Perspektiven und Rahmenbedingungen anbieten. Mit Weiterbildungsmöglichkeiten, Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und vielen
weiteren individuellen und teamübergreifenden Bausteinen schaffen wir ein Umfeld, in
dem sich Fachkräfte wohlfühlen und entwickeln können. Auch deshalb beträgt die
durchschnittliche Betriebszugehörigkeit über 14 Jahre“, fasst Jean-Pierre Fischer,
Director Human Resources bei MEGGLE, zusammen.

In der Studie von Focus und Focus-Money werden Unternehmen branchenspezifisch
verglichen und bewertet. Dabei werden verschiedene Unternehmenskennzahlen
einbezogen. Das ausführliche Ranking „Top-Karrierechancen 2020“ ist im Focus vom
24. Oktober 2020 nachzulesen.




Noch freie Ausbildungsplätze

Die Sommerferien sind schon eine Weile vorbei und durch Schulstart, Corona und Maskenpflicht können so manch andere wichtige Dinge schon mal in den Hintergrund geraten. „Die Schüler starten bestimmt mit einem besseren Gefühl in die Herbstferien, wenn der Ausbildungsplatz für 2021 schon gesichert ist“, erinnert die Ausbilderin Teresa Nützl von der Firma Huber & Sohn in Bachmehring die zukünftigen Schulabgänger. „Aktuell haben wir noch Ausbildungsplätze für die Berufe Zimmerer, Holzmechaniker, Verfahrensmechaniker und Metallbauer zu vergeben. Gerne möchten wir die Ausbildungsplätze zeitnah besetzen und nehmen Bewerbungen per E-Mail oder Post an.“


Wer sich also seine Top-Ausbildung in einem motivierten Team sichern möchte, der sollte seine Bewerbungsunterlagen an T.Nuetzl@huber-sohn.de schicken.
Über Details zu den Ausbildungsberufen können sich die Bewerber unter www.huber-sohn.de/ausbildung informieren.

 

Foto: Huber & Sohn GmbH & Co. KG




„Solidarität und Spontanität sind gefragt“

PR – Die neuesten Corona-Fallzahlen verheißen auch für den Landkreis Mühldorf nichts Gutes. Deshalb haben sich die Marktgemeinde und „Haag aktiv” Anfang der Woche dazu entschlossen, den Allerseelenmarkt kommenden Sonntag abzusagen (wir berichteten). Natürlich trifft das auch den Einzelhandel und das Gewerbe in Haag stark. Unter anderen entfällt jetzt die für Sonntag geplante Präsentation des neuen Elektrofahrzeugs „Aiways U5″ (Foto) bei „Durmeier Euronics”. Wir sprachen mit Johann Durmeier über die Absage des Marktes und wie sein Fachmarkt darauf reagiert.

Herr Durmeier, der Allerseelenmarkt am kommenden Sonntag wurde aufgrund der angespannten Lage durch die steigenden Corona-Infektionszahlen abgesagt. Auch Ihr Fachmarkt bleibt an diesem Tag geschlossen. Stehen Sie hinter dieser Entscheidung?

Auf jeden Fall! Wir finden diesen Beschluss sinnvoll und befürworten die Entscheidung von Bürgermeisterin Sissi Schätz und „Haag aktiv”. Ein weiterer „Lock-Down“ wäre eine wirtschaftliche Katastrophe, deshalb müssen wir alle unser Bestes geben das zu verhindern. Auch wenn unsere geplanten Aktionen für den Allerseelenmarkt umorganisiert und verschoben werden müssen.

 

Präsentation von Cooking Chef XL am morgigen Freitag

 

Welche Aktionen hatten Sie für das kommende Wochenende und den Markt geplant?

Zum einen hätten dieses Wochenende die ersten Probefahrten mit unserem neuen Elektrofahrzeug, dem Aiways U5, stattgefunden. Allerdings konnten die Übergabe und Überführung des Fahrzeuges aufgrund der Corona-Lage nicht stattfinden. Deshalb verschieben sich diese Termine nun voraussichtlich auf Mitte November. Des Weiteren musste für Sonntag die Promotion der neuen Küchenmaschine von Kenwood, der Cooking Chef XL, abgesagt werden. Durch unsere gute Zusammenarbeit mit dem Lieferanten Kenwood, konnten wir diesen Termin jedoch spontan auf morgen, Freitag, verlegen. Dadurch haben wir auch mehr Zeit gewonnen, denn interessierte Kunden/innen haben nun trotzdem die Gelegenheit das Gerät zu erleben und durch die längere Öffnungszeit am Freitag wird die Kundenfrequenz reduziert. Der Termin für Samstag kann regulär stattfinden. Unsere Werbeangebote vom kommenden Wochenende werden um eine Woche verlängert. So können unsere Kunden noch die ganze Woche von unseren Angeboten, wie z.B. 25 Prozent auf Patronen von Energyink, oder der Drei-für-Zwei-Aktion auf Blu-Rays, Dvds und CDs, profitieren.

 

Wie sieht Ihre Planung für die nächste Zeit, auch in Bezug auf eventuelle weitere Einschränkungen aus?

Insgesamt planen wir die Zeiträume für unsere Aktionen zu verlängern und so das Kundenaufkommen zu entzerren. Wir Planen außerdem weitere Promotion-Termine für unsere beliebten Küchenmaschinen, um möglichst allen Interessierten die Möglichkeit zu bieten die Geräte in Aktion zu sehen und gleichzeitig wollen wir so Menschenansammlungen verhindern. Deshalb sind auch im November und Dezember Termine angesetzt. Die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter geht jedoch immer vor. Aufgrund dessen können sich Aktionen und Regelungen in unserem Fachmarkt kurzfristig ändern. Dies geben wir aber immer auf unserer Homepage www.durmeier.de und über Aushänge bekannt. Wir bieten unseren Kunden außerdem immer die Möglichkeit über Telefon 08072/958480 , E-Mail info@euronics-haag.de oder unseren Online-Shop zu bestellen, unseren Lieferdienst in Anspruch zu nehmen und Kontakt mit uns aufzunehmen.

 

(Zur Einhaltung der Corona-Auflagen wurde das Interview telefonisch geführt)

 

 

 

 

 




Ein Dach für alle Oldtimer

PR – Die kalte Jahreszeit macht nicht nur vielen Menschen zu schaffen, sondern stellt auch für Kraftfahrzeuge eine Herausforderung dar. Frost und Schnee können die technische Funktionalität beeinträchtigen und dem Material nachhaltig zusetzen. Besonders schädlich sind Kälte und Nässe für Sommerautos, Motorräder und Oldtimer, wenn sie im Freien überwintern müssen. Doch da gibt es Abhilfe: Schon jetzt einen Garagenplatz günstig mieten oder schon an den nächsten Winter denken  – und bei „Deine Lagerbox“ in Eiselfing anrufen.

„Deine Lagerbox“ bietet insgesamt 70 Stellplätze beziehungsweise für Autos und nochmal so viele Stellplätze für Motorräder – natürlich überdacht, sauber, alarmgesichert und sogar klimatisiert. Und das zu absolut erschwinglichen Preisen. Dort kann man sein Gefährt auch an einen Batteriewächter anschließen und es so jederzeit fahrbereit halten.

Gegebenenfalls kann man dort auch sehr teuere Fahrzeuge sichtgeschützt und speziell überwacht abstellen. Wer’s günstiger will, für den sind die trockenen und sauberen Sammelgaragen genau das Richtige. In der Sammelgarage kostet ein Autostellplatz ab  59,50 Euro pro Monat und ein Motorradstellplatz ab 29,75 Euro pro Monat.

 

Stellplätze und Garagen in „Deine Lagerbox“ in Eiselfing sind sofort und unkompliziert verfügbar.

Die Motorradsammelgarage …

 

Direktkontakt:

Deine Lagerbox GmbH

Ziegeleistraße 7

83549 Eiselfing

Telefon 08071-90 33 83

www.deinelagerbox.de




Jetzt Herz zeigen

Jetzt Herz zeigen! Das hieß es Ende September einen Tag lang in den deutschen dm-Märkten. Mit insgesamt rund 673 Euro spendete der Drogeriemarkt mit seiner Filiale an der Gerberstraße in Haag deshalb fünf Prozent des Tagesumsatzes an ehrenamtliches Engagement. Hierfür haben die Mitarbeiter aus der dm-Filiale ihr Herzensprojekt vor Ort ausgewählt: Die öffentliche Bücherei der katholischen Pfarrei. Bücherei-Leiterin Gertrud Grabmeyer-Lanzl bedankt sich auch auf diesem Weg noch einmal bei allen Kunden, die am 28. September bei dm eingekauft hatten und beim Haager Marktleiter Darius Blakala für die tolle Spende.




Schützenverein erhält 1.500 Euro

Die Hofgiebinger Schützen in der Gemeinde Obertaufkirchen haben ihr Schützenheim modernisiert und auf elektronische Schießstände umgestellt. Mit der Modernisierung möchte der Schützenverein auch künftig für den Nachwuchs attraktiv bleiben und für alle Mitglieder optimale Wettkampfbedingungen schaffen. Gerne unterstützt die Sparkasse Wasserburg den Verein mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro.

Franz Seidl, Kundenberater der Sparkassenfiliale in Sankt Wolfgang überreichte den Spendenscheck an die 1. Schützenmeisterin Angela Schwarzenböck, den 2. Schützenmeister Josef Pichlmeier sowie Markus Seidl, 3. Schützenmeister des Schützenvereins Rimbachquelle Hofgiebing.

 

Foto (von links): Markus Seidl, Angela Schwarzenböck, Franz Seidl und Josef Pichlmeier.




Im Namen der Kinder

Der FC Maitenbeth hat an seiner Sportanlage einen Spielturm für Kinder errichtet (Foto). Dieser ist mit einer Rutsche, verschiedenen Kletterwänden, einer Hängebrücke und einer Sprossenwand ausgestattet. Mit dem Spielturm, der frei zugänglich ist, wurde in Maitenbeth ein Ort der Begegnung geschaffen. Gerne hat die Sparkasse Wasserburg das Projekt mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt.

Foto:

Helmut Schuster, der Leiter der Sparkassengeschäftsstelle Haag, überreichte den symbolischen Spendenscheck an Otto von Hören (rechts), Hauptvorstand des FC Maitenbeth und Christoph Wierer (links), Abteilungsleiter Fußball des FC Maitenbeth und Initiator des Projekts. 

 

 




Oldtimer gehören unters Dach

PR – Die kalte Jahreszeit macht nicht nur vielen Menschen zu schaffen, sondern stellt auch für Kraftfahrzeuge eine Herausforderung dar. Frost und Schnee können die technische Funktionalität beeinträchtigen und dem Material nachhaltig zusetzen. Besonders schädlich sind Kälte und Nässe für Sommerautos, Motorräder und Oldtimer, wenn sie im Freien überwintern müssen. Doch da gibt es Abhilfe: Schon jetzt einen Garagenplatz günstig mieten oder schon an den nächsten Winter denken  – und bei „Deine Lagerbox“ in Eiselfing anrufen.

„Deine Lagerbox“ bietet insgesamt 70 Stellplätze beziehungsweise für Autos und nochmal so viele Stellplätze für Motorräder – natürlich überdacht, sauber, alarmgesichert und sogar klimatisiert. Und das zu absolut erschwinglichen Preisen. Dort kann man sein Gefährt auch an einen Batteriewächter anschließen und es so jederzeit fahrbereit halten.

Gegebenenfalls kann man dort auch sehr teuere Fahrzeuge sichtgeschützt und speziell überwacht abstellen. Wer’s günstiger will, für den sind die trockenen und sauberen Sammelgaragen genau das Richtige. In der Sammelgarage kostet ein Autostellplatz ab  59,50 Euro pro Monat und ein Motorradstellplatz ab 29,75 Euro pro Monat.

 

Stellplätze und Garagen in „Deine Lagerbox“ in Eiselfing sind sofort und unkompliziert verfügbar.

Die Motorradsammelgarage …

 

Direktkontakt:

Deine Lagerbox GmbH

Ziegeleistraße 7

83549 Eiselfing

Telefon 08071-90 33 83

www.deinelagerbox.de




1570 Euro für die Vereine

Die Aktionswochen der „Schmankerlhütte“ von Mayer-Peters-Partyservice brachte den Sportvereinen aus Ramsau und Reichertsheim jetzt eine Finanzspritze. Zehn Prozent der Einnahmen aus den Aktionswochen gingen an die Vereine. Die Vorsitzenden des SV Reichertsheim und der DJK-SG Ramsau bedankten sich bei der Scheckübergabe für die 1570 Euro-Spende bei Susanne und Peter Mayer.

Und es gibt erneut eine Aktion für Vereine: Wer im November in der Schmankerlhütte einkauft (Ramsau, Robeis 1), soll den Kassenbeleg mit seinem favorisierten Verein beschriften und in die Box einwerfen. Somit findet eine Abstimmung statt, welche Vereine bei den nächsten Aktionswochen Anfang 2021 mitmachen.

 




Das Wasserburger SelfStorage

Fürs Leben mehr Platz schaffen: „Deine Lagerbox“ bietet mietbare Lagerräume in den verschiedensten GrößenPR – Nasser Keller, zugiger Dachboden, wohin mit den Dokumenten? Vom großen Haus in die kleine Wohnung ziehen und plötzlich platzt alles aus den Nähten. Wohin nur mit den ganzen Kartons? Und wo lagert man eigentlich das Eigentum während einer Weltreise oder eines Auslandsjobs ein? Antworten auf all diese Fragen liefert „Deine Lagerbox“ in Eiselfing. Dort findet man Raum für alle Lebenslagen.

Helle Gänge, makellose Räumlichkeiten, sichtgeschützt und mit Sicherheitstechnik ausgestattet, pikobello die Boxen aller Größen, mehr als 300 Einlagermöglichkeiten von ein Kubikmeter großen „MiniBoxen 1m³“  bis zu 500 Quadratmeter abgetrennten, sichtgeschützten, einzeln abschließbaren und alarmgesicherten Lagerräumen – das alles bietet „Deine Lagerbox“ in Eiselfing. Und das zu äußert günstigen Konditionen.

„Deine Lagerbox“ – das ist die kernsanierte, alte Ziegelei Enzinger in Eiselfing. Dort hat Michaela Schirmer ein für die ganze Region einzigartiges Lagergebäude errichtet. Der Ziegelbau strahlt in neuem Glanz und die lichtdurchfluteten Gebäude bietet ein gesundes, ausgeglichenes Raumklima. Es gibt nichts, was man da nicht sicher und sauber einlagern könnte.

 

 

Ein Keller ist nicht gerade der passende und sicherste Ort für wichtige Dokumente und Akten. Viele Werte gingen dem einen oder anderen an diesen feuchten Plätzen bereits verloren. „Deine Lagerbox“ stellt stattdessen zuverlässige Schließfächer über der Hochwassergrenze zur Verfügung, abgesichert durch eigenen PIN, Kameraüberwachung und Alarmanlage.

 

 

Wohin mit Motorrad und Cabrio?

„Deine Lagerbox“ hat jetzt noch ein weiteres Angebot entwickelt: Stellplätze für Autos und Motorräder. Häufig werden von Vermietern gerade in der kalten Jahreszeit hohe Mieten für die trockene, frost- und schimmelfreie Unterbringung der wertigen Fahrzeuge aufgerufen. Auch die Versicherungen haben hohe Anforderungen an abgesicherte Unterkünfte. In den indirekt beheizten und alarmgesicherten Stellplätzen von „Deine Lagerbox“ ist jedes Fahrzeug gut aufgehoben. Gerade für Motoradclubs gäbe es die Möglichkeit, ihre Maschinen gemeinsam zu günstigen Konditionen sicher abzustellen. Fotos: privat

 

Direktkontakt

Deine Lagerbox GmbH

Ziegeleistraße 7

83549 Eiselfing

Telefon 08071-90 33 83

www.deinelagerbox.de




Der Biathlon-Weltcup findet statt!

Eine gute Nachricht für die heimischen Biathlon-Fans mit einem entspannten Lächeln der Franzi: Zum einen soll der Weltcup – mit Franzi Preuß (26) aus Albaching – ganz grundsätzlich stattfinden und in Hochfilzen werden im Dezember nun ZWEI Wettbewerbe hintereinander stattfinden. So jedenfalls ist der neue Plan – Stand jetzt! Ob Zuschauer zugelassen werden, entscheide sich durch die dann aktuellen Bestimmungen der nationalen Behörden unter Einhaltung der IBU-Auflagen zu Covid-19. Die Weltcup-Saison soll jedenfalls plangemäß am 28. November 2020 in Kontiolahti eröffnet werden, wo sich ebenfalls ein weiterer Weltcup gleich anschließt.

 Für Franzi und die Biathlon-Szene beginnt die Saison jeweils mit einem Doppelschlag (27. bis 29. November und 30. November bis 6. Dezember) im finnischen Kontiolahti, gefolgt von zwei Wettbewerben in Hochfilzen/Österreich (7. bis 13.  sowie 14. bis 20. Dezember).

Franzi war jetzt – wie das Foto zeigt – bei ihrem Sponsor Huber&Sohn GmbH &Co. KG zu Gast. Abteilungsleiter Michael Thaler erklärte der interessierten Franzi fachmännisch, wie Fenster funktionieren.

Die Bilder mit Franzi entstanden in einem Huber-Holzhaus in Bachmehring.

Nach zwei Wochen in Finnland geht es für die Biathlon-Familie dann schon weiter nach Hochfilzen ins Pillerseetal. Zu dem ursprünglich in Hochfilzen geplanten Weltcup kommt ein weiterer hinzu. 

Die Biathlonhochburg Hochfilzen plane allerdings ohne Fanbeteiligung, hieß es am Wochenende. „Auch wenn in Hochfilzen keine Fans vorgesehen sind, freuen wir uns auf zwei spannende Weltcup-Wochen“, so ÖSV-Generalsekretär Dr. Klaus Leistner in einer Pressemeldung. Die Corona-Pandemie wirbelt auch den Weltcupkalender der Biathleten in der neuen Saison also kräftig durcheinander.

Der Weltverband IBU nahm die Austragungsorte Östersund und Annecy-Le Grand Bornand aus dem Programm …

Die Entscheidung über die deutschen Weltcups in Oberhof (4. bis 10. Januar) und Ruhpolding (11. bis 17. Januar) fällt im Oktober.

Die Biathlon-WM soll wie geplant vom 9. bis 21. Februar 2021 im slowenischen Pokljuka statt.

Wie alle Sportarten sehe sich auch der Biathlon nie gekannten Herausforderungen gegenüber, sagte IBU-Präsident Olle Dahlin. Auch wenn es enttäuschend sei vor allem für so manche Austragungsorte – man müsse akzeptieren, dass Änderungen an ursprünglichen Plänen absolut notwendig seien.

Also trotz allem: Die Vorfreude auf den Biathlon-Weltcup – sie kann beginnen!

Fotos: Huber&Sohn GmbH &Co. KG